2022-06-15 08:33 Sonstige Berufe Stadt Plauen https://www.vogtlandjob.de/thumbs/6053222d9d042982d15a0b216235d3358eb21f60.jpg B26396B83D https://www.vogtlandjob.de/thumbs/6053222d9d042982d15a0b216235d3358eb21f60.jpg Unterer Graben 1 Plauen 08523 DE

Verwaltungsfachkraft Bereich Finanzen und Kulturarbeit

Arbeitsort: Plauen
Einstellungstermin: nächstmöglich

In der Erich Ohser – e.o.plauen Stiftung in der großen Kreisstadt Plauen ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle der Verwaltungsfachkraft Bereich Finanzen und Kulturarbeit (m/w/d) zu besetzen. 

Die Einstellung erfolgt unbefristet und in Teilzeit mit 24 Stunden in der Woche. Das Arbeitsverhältnis bestimmt sich in Anlehnung an den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Eingruppierung erfolgt nach Entgeltgruppe 7 TVöD. 

Inmitten der historischen Altstadt von Plauen befindet sich das Erich-Ohser-Haus. 

Es beheimatet u. a. die Galerie e.o.plauen, in der Leben und Werk des großen Zeichners Erich Ohser – e.o.plauen (1903-1944), geliebt besonders für seine Bildergeschichten „Vater und Sohn“, präsentiert werden. In halbjährlich wechselnden Ausstellungen werden auf drei Etagen Werke aus dem vielseitigen Schaffen des prominenten Künstlers gezeigt. Im Haus haben die e.o.plauen-Gesellschaft e.V. und die Erich Ohser – e.o.plauen Stiftung ihren Sitz. Die Stiftung pflegt, bewahrt und ergänzt den Nachlass von Erich Ohser, publiziert dessen Werk in unterschiedlicher Form und organisiert Ausstellungen. Sie unterstützt die wissenschaftliche Forschung und Aufarbeitung des Werkes von Erich Ohser. 

Ihr Profil:

  • Sie besitzen eine abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachkraft oder eine damit vergleichbare Ausbildung bzw. ein vergleichbares Studium.
  • Sie sind kulturaffin und verstehen, welche speziellen Anforderungen dieser Bereich mit sich bringt.
  • Sie arbeiten gerne eng mit anderen in einem kleinen Team zusammen.
  • Sie sind bereit, bei Veranstaltungsterminen auch am Abend oder am Wochenende zu arbeiten.

Diese Aufgaben warten u. a. auf Sie: 

  • Allgemeine Sekretariatsaufgaben incl. Erledigung des abwechslungsreichen Tagesgeschäftes einer kulturellen Einrichtung
  • Koordination der organisatorischen Abläufe in der Galerie e.o.plauen incl. der Personaleinsatzplanung
  • Personalverwaltung (u. a. Abrechnungen und Überweisung der Gehälter)
  • Vorbereitung und Abrechnung von Drittmittelanträgen, bewilligten Fördersummen und Förderprojekten
  • Organisatorische und logistische Vorbereitung von Anschaffungen
  • Finanzbuchhaltung (u. a. Zuarbeiten zur Stiftungsaufsicht und zum Finanzamt, Rechnungslegung, Rechnungsprüfung, Buchungen, Jahresabschluss)
  • Erstellung von Verträgen (u. a. Aufwandsentschädigungen, Leih- und Honorarverträge)
  • Eigenständiges Führen von Statistiken
  • Organisatorische Unterstützung der wissenschaftlichen Mitarbeiterin (u. a. Vorbereitung  und Mithilfe bei Ausstellungsauf- und Umbau)
  • Mithilfe bei der Organisation und Durchführung vielfältiger Veranstaltungen innerhalb und außerhalb des Erich-Ohser-Hauses

Das wird Ihnen außerdem geboten: 

  • freundliches, kooperatives Arbeitsumfeld mit engagierten Kolleginnen
  • ein vielfältiges Arbeitsgebiet

Die Stadt Plauen liegt im landschaftlich reizvollen sächsischen Vogtland in unmittelbarer Nähe zu Bayern, Thüringen und Tschechien. Neben einem reichhaltigen kulturellen Angebot sowie zahlreichen Sport-, Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten finden sich in Plauen ein gut ausgebautes Kita-Netz sowie alle weiterführenden Schulen. 

Es wird erwartet, dass Sie im Falle einer Einstellung Ihren Wohnsitz in die Stadt Plauen oder deren nähere Umgebung verlegen bzw. dort beibehalten. 

Haben Sie Interesse an dieser interessanten und anspruchsvollen Position, dann richten Sie bitte Ihre vollständigen und aussagefähigen Bewerbungsunterlagen in einer einzigen PDF-Datei mit max. 5,0 MB bis zum 15.07.2022 an die 

Erich Ohser – e.o.plauen Stiftung 

Dr. Iris Haist

Vorständin der Erich Ohser – e.o.plauen Stiftung 

Nobelstr. 7 

08523 Plauen 

E-Mail iris.haist@plauen.de, bei Rückfragen zum Aufgabengebiet kontaktieren Sie Frau Dr. Haist gerne unter 03741 291 23 40 oder unter 03741 291 23 44. 

Aus verfahrenstechnischen Gründen sind nur PDF-Anlagen zugelassen, anderenfalls erfolgt kein E-Mail-Eingang. Falls Sie eine Bewerbung per Post bevorzugen, beachten Sie bitte, dass die Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgeschickt werden. Reichen Sie daher bitte keine Originale ein. Sollten Sie eine Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Andernfalls werden die Bewerbungsunterlagen, ebenso wie die digital eingegangenen, nach Ablauf von sechs Monaten nach Bewerbungsschluss vernichtet. 

Reise-/Übernachtungskosten aus Anlass des Vorstellungsgesprächs werden nicht erstattet. 

Bis zum Abschluss des Auswahlverfahrens werden Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der EU Datenschutzgrundverordnung und des Sächsischen Datenschutzdurchführungsgesetzes (SächsDSDG) in maschinenlesbarer Form gespeichert und ausschließlich für den Zweck dieses Verfahrens verarbeitet und genutzt. Ihre persönlichen Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. 


Ähnliche Jobangebote

aus den Branchenkategorien: Sonstige Berufe